seashore1.jpgseashore2.jpgseashore3.jpg

Für die Preisträger beginnt das letzte Schuljahr

08.08.2017

Erfolg der IGS Peine beim Wettbewerb „Promotion school“

Bereits im zweiten Jahr in Folge konnten Zwölftklässler der IGS Peine bei dem Wettbewerb „Promotion school“ mit ihren innovativen Ideen überzeugen. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten sich ihre Ideen und Konzept im Rahmen ihres Seminarfachs, welches Herr Elsasser engagiert betreute. Celine Richert, Chiara Eschholz, Tom Keunecke und Luca Baars entwickelten ein überaus praktisches Must-have für alle Fahrradfahrer, welches schnell und effektive eine abgesprungene Fahrradkette wieder an ihren Platz befördert. Dieses nützliche Werkzeug sicherte den Schülern der IGS Peine den dritten Platz. Sowohl die vier Gewinner als auch der betreuende Lehrer Herr Elsasser zeigten sich ob dieser Leistung höchst zufrieden. Einen Sonderpreis in der Kategorie „Science“ erhielten Amelie Zwirner, Michelle Haage, Pia Hillmann und Sophie Schiebler für ihre innovative Idee der Weltraumtankstelle für Raketen und Satelliten. Auch sie freuten sich sehr über diese besondere Auszeichnung. Für die engagierten Schülerinnen und Schüler startet nun ihr letztes Schuljahr, denn sie werden in knapp einem Jahr ihre Abiturprüfungen ablegen. Auch wenn diese Preisträger gehen, das Seminarfach „Promotion school“ soll bleiben. Denn die Teilnahme an dem Wettbewerb und die feste Verankerung im Angebot der gymnasialen Oberstufe haben sich durch die Ergebnisse der letzten beiden Jahre als überaus sinnvoll erwiesen und sollen auch weiterhin einen Baustein der Berufs- und Studienorientierung an der IGS Peine bilden.  

 

Der 6. Jahrgang auf Flughafenexkursion

FlughafenIm Rahmen des NW-Unterrichts zum Thema Luft haben alle sechs Klassen des 6. Jahrgangs in der vorletzten Schulwoche den Flughafen Hannover besucht. Treffpunkt war das Flughafenmodell zwischen den Terminals B und C. Die Schülerinnen und Schüler durchliefen wie normale Passagiere die verschiedenen Stationen beim Abflug. Nach dem Einchecken mit der Gepäckabgabe ging es durch die Sicherheitskontrolle. Vom Warteraum im Abflugbereich brachte sie ein Bus nicht zu ihrem Urlaubsflieger, sondern sie erlebten eine Infotour über das Flughafengelände. Den Abschluss der Führung bildete ein Blick hinter die Kulissen der Gepäckabfertigung. Danach hatten die Kinder bei tollem Wetter noch etwas Freizeit auf der Aussichtsterrasse und auch die Möglichkeit die Ausstellung Welt der Luftfahrt zu besuchen. Gesponsert wurde dieser Ausflug vom Förderverein der IGS Peine, der die Hälfte der Kosten übernahm. Dafür bedankt sich der gesamte 6. Jahrgang ganz herzlich!

 Flughafen1 Flughafen8

Flughafen2 Flughafen3

Flughafen4 Flughafen6

 

Spanische Austauschschüler im Kreishaus

29.11.2016

Noch bis Donnerstag sind 16 spanische Zehntklässler des Instituto de Elorrio bei Bilbao sowie zwei begleitende Lehrkräfte in Peine zu Gast.PAZ-Artikel 29.11.2016 Die Jugendlichen wurden zusammen mit ihren Gastschülern im Kreismuseum Peine von der dritten stellvertretenden Landrätin Doris Meyermann offiziell empfangen und begrüßt. Im Anschluss führte Dr. Ulrika Evers durch das Kreismuseum. Es handelt sich um einen Schüleraustausch mit der Integrierten Gesamtschule Peine, der seit acht Jahren besteht. Der gegenbesuch in Elorrio ist vom 9. bis 16. März 2017 geplant.

PAZ-Artikel 29.11.2016

 

Joomla templates by a4joomla